Ernährung

Zöliakie - Was darf gegessen werden und was nicht?

Bedenkenlose Lebensmittel bei Zöliakie

Nicht alles ist verboten!
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Die Verwirrung kann gross sein. Wo sind den jetzt Gluten drin? Auf was sollte verzichtet werden und was ist ohne Bedenken erlaubt? Die folgende Auflistung gibt Aufschluss darüber.

Erlaubte Nahrungsmittel (in roher, unverarbeiteter Form)

  • Gemüse, Früchte, Salat
  • Fleisch, Fisch und Eier
  • Milch, Naturejoghurt, Rahm, Mascarpone
  • Käse wie Ricotta, Mozzarella, Parmesan
  • Nüsse
  • Marroni
  • Hülsenfrüchte (Kichererbsen, Linsen, Bohnen)
  • Reis, Risotto, Milchreis
  • Kartoffeln
  • Mais (Polenta)
  • Getreide wie Hirse, Quinoa, Amaranth, Johannisbrotkernmehl
  • Tapioka, Maniok
  • Pflanzenöle, Butter, Margarine, Schmalz
  • Essig
  • Salz, Pfeffer, reine Gewürze
  • Honig, Zucker
  • Wasser, Süssgetränke, Bohnenkaffe, Tee, reine Fruchtsäfte und -nektar
  • Sekt, Proseco, klare Schnäpse
  • Glutenfreie Nahrungsmittel - Schauen Sie sich in den Lebensmittelgeschäften um, aktuell gibt es eine grosse Palette von glutenfreien Produkten, wie Broten, Mehlen, Teigwaren, Pizza und noch vieles mehr. Firmen die in Migros und Coop vertreten sind, sind ahaswiss, Schär und DS
  • Glutenfreie Nahrungsmittel können Sie auch online bestellen.

Möchten Sie Fertigprodukte oder bereits bearbeitete Nahrungsmittel verwenden, lesen Sie jeweils die Zutatenlisten genau! Seien Sie vorsichtig bei Cremen, Pudding, Milchshakes, Schmelzkäse, Fertiggerichten mit Milch oder Käse, Sojasaucen, Gewürzmischungen, Bouillon, Backpulver, Schoggi, Kaugummi, Bonbons, Glace, Milchmischgetränke, Frappes, Kakao und Fruchtsäften.

Ungeeignete Lebensmittel

  • Weizen (inklusive Einkorn, Emmer und Kamut)
  • Dinkel und Ur-Dinkel
  • Grünkern
  • Gerste
  • Roggen
  • Hafer
  • Bulgur, Couscous
  • Spelt, Triticale

und daraus hergestellte Produkte wie

  • Teigwaren
  • Brot
  • Backwaren
  • Suppen, Saucen
  • Spätzli
  • bemehlte Dörrfrüchte
  • paniertes oder bemehltes Fleisch, Fisch, Gemüse
  • Joghurt mit Malz, Getreide oder Guetzli drin
  • Schoggi mit glutenhaltigen Bestandteilen, zum Beispiel Butterkeks
  • Bier
  • Gersten- oder Malzhaltiger Kaffeeersatz
  • Haferhaltige Getränke

Kommentar hinzufügen

Facebook

Buchtipp

„Bio“ war lange Zeit fast ein Schimpfwort. Und diejenigen, die die Produkte…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-86910-325-9
0