Basteln & Werken

Ein strahlender Engel zu Weihnachten

Selbst gebastelt – super schön

Selbst gemacht ist doppelt schön
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Tanja Mentha

Weihnachten steht schon bald vor der Tür. So richtig in Stimmung kommen Sie, wenn Sie Ihre Wohnung mit Sternen, Tannenzweigen, Kerzen und vielem mehr dekorieren.
Besonders hübsch wird das Ambiente, wenn die Dekorationen noch selber gebastelt sind. Setzten Sie sich mit Ihren Kindern zusammen und werkeln Sie drauf los. Zusammen Ideen finden und sie umsetzen ist ein Spass für alle!

Zum Einsteigen können Sie ja mit einem schönen Weihnachtsengel beginnen. Zum Dekorieren oder zum Verschenken super geeignet. Wir zeigen Ihnen wie.

Herzige Weihnachtsengeli

  • Legen Sie ein rechteckiges (14x21cm), glänzendes Papier vor sich. Falten Sie es in der Diagonale, unten bleibt ein Rand unbedeckt stehen.
  • Öffnen Sie das Papier wieder und falten Sie es in die andere Diagonale.
  • Öffnen Sie das Papier wieder und schlagen Sie es über den Mittelpunkt der Diagonale nach hinten um.
  • Wieder auffalten. Legen Sie es vor sich auf den Tisch, die gefalteten Stellen sind oben.
  • Fassen Sie das Blatt auf beiden Seiten, bei den geraden, mittleren Faltlinien.
  • Heben Sie das Blatt an und führen Sie Ihre Finger hinter dem Blatt zusammen. Die diagonalen Faltlinien zeigen nach aussen.
  • Falten Sie die Diagonalen, so entsteht ein Dreieck. Legen Sie es so auf den Tisch, dass der überstehende Rand auf der oberen Seite ist.
  • Falten Sie die vorderen seitlichen Ränder jeweils zur senkrechten Mittellinie. Klappen Sie die Seiten wieder auf.
  • Fassen Sie unter die erste Papierseite und halten Sie das Papier so fest. Ziehen Sie die oberste Papierseite etwas nach oben.
  • Falten Sie nun die äussersten Faltlinien nach innen zur Mitte. Mit den Fingern von innen den Faltlinien nachfahren, so geht’s einfacher.
  • Nun haben Sie den Engelskörper inklusive Flügeln vor sich liegen. Schneiden Sie die überstehenden Papierecken an unteren Rand ab. Sie können auch das Kleidchen unten etwas abrunden.
  • Schneiden Sie aus einem hautfarbenem Tonpapier einen Kreis, mit einem Radius von zirka 1,2cm. Mit Filz- oder Farbstiften ein Gesicht aufmalen.
  • Ein paar Wollfäden oder Lametta auf gleiche Länge schneiden und in der Mitte mit einem dünnen Faden zusammenbinden.
  • Die Wollfäden oder Lametta in der Mitte am oberen Teil des Gesichtes ankleben.
  • Den Kopf am unteren Teil auf den gefalteten Körper kleben.

Fertig ist das herzige Weihnachtsengeli.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Obwohl allgemein bekannt ist, dass…
Mit dieser Gestaltungsidee kombinieren…
  •  
  • 1 von 137

Buchtipp

Das bunte und vielseitige Buch für die Advents- und Weihnachtszeit enthält…
Autor: Marlies Busch
0