Gesundheit

Helfen Diätpillen beim Abnehmen?

Abnehmen mit Lida Dai-Dai-Hua?

Vorsicht bei solchen Angeboten
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Lida Dai-Dai-Hua ist laut den Vertreibern ein Kombinationspräparat aus einem Fettverbrenner und einem Appetithemmer und keine Diät.

Es wird versprochen, dass Männlein wie Weiblein gleichermassen zu 100% erfolgreich abnehmen können. Ohne ihren Lebensstil zu verändern, egal wie viele Diäten schon versucht worden sind. Und man müsse sich nicht einmal mehr bewegen.

Das Präparat soll den Stoffwechsel anregen, so dass Sport treiben nicht nötig ist, um abzunehmen. Lida Dai-Dai-Hua überlistet laut den Vertreibern den Körper und regt ihn an, bestimmte Botenstoffe – die nicht genauer definiert werden – zu produzieren. Diese Botenstoffe sollen den Stoffwechsel um bis das 18-fache seines normalen Umsatzes beschleunigen. So wird erst die Energie aus der aufgenommenen Nahrung verbrannt. Ist diese aufgebraucht, werden die Fettreserven angezapft.

Weiter soll Lida Dai-Dai-Hua den Hunger dämpfen. So dass während des Abnehmens weniger Appetit auftritt und somit weniger gegessen wird. Gleichzeitig fühlt man sich schneller satt.

Ein wichtiger Vorteil gegenüber einer Diät wird stark betont: Man kann während des Abnehmens so weiter essen wie bisher.
Um sein Abnehmziel zu erreichen, muss lediglich eine Kapsel Lida Dai-Dai-Hua nach dem Frühstück eingenommen werden. Eine Packung des Präparates à 49.90 Euro enthält 30 Kapseln und reicht somit für 30 Tage. Berechnet wird aber so, dass die Lida Dai-Dai-Hua-Kapseln quasi gratis sind, da während der Einnahme ja weniger gegessen und somit weniger für Lebensmittel ausgegeben wird.

Versprochen wird, dass bereits nach 2-3 Tagen schon erste Pfunde gepurzelt sind.

Lida Dai-Dai-Hua-Kapseln enthalten laut Vertreibern nur pflanzliche Inhaltsstoffe aus der Chinesischen Medizin.
Laut Swissmedic ist darin aber auch Sibutramin enthalten. Sibutramin bringt häufig Kopfschmerzen, Herzrasen, erhöhten Blutdruck, Verstopfung und Schlaflosigkeit als Nebenwirkung mit sich.
Eine Kapsel Lida Dai-Dai-Hua enthält Sibutramin in einer Dosis, die die Gesundheit gefährden könnte.

Es fällt auf, dass auf der Website mit positiven Erfahrungsberichten und eindrücklichen „Vorher-Nachher-Fotos“ geworben wird. Was zwei Bewertungskriterien für eine Gewichtsreduktionsmassnahme sind, die zur Vorsicht mahnen.

Um dauerhaft Gewicht zu verlieren und es danach auch zu halten, empfehlen wir nach wie vor die drei wichtigsten Massnahmen:

  • Hände weg von unseriösen Angeboten – ihrer Gesundheit zuliebe
  • Essen, was schmeckt, aber im Maas
  • Bewegung die Spass macht steigern

Kommentare

Bild des Benutzers Gast

Es wirkt...

Ich bin eigentlich nicht übergewichtig - 62 kg bei 1.72 cm. Aber gegen ein paar kg weniger hätte ich auch nichts. Jedenfalls habe ich von einer Freundin das Lida bekommen. Ich hatte lange zu sehr Angst es zu nehmen, aber nach ein paar Grillabenden und dem entsprechenden Resultat auf der Waage hab ich dann doch einen Versuch gewagt. Es ist fast unheimlich - man hat NULL Hunger. Wenn ich mich nicht zum Essen gezwungen hätte wäre ich locker ohne ausgekommen. Ich habe innerhalb einer Woche drei kg abgenommen. Also ich denke, da ist wirklich hartes Zeug drin. Würde die Finger davon lassen..

Bild des Benutzers Gast

Verzweifelte Leute....

da bekommt man schon mal die Info, dass da eine Substanz drin ist , die nicht unbedingt aufgelistet worden sei..und die Leute schreien trotzdem danach, suchen Bezugsquellen
kurz recherchiert:
Ein Medikament(es gab nur einen Hersteller) mit ebendem Wirkstoff Sibutramin wurde wegen einer Langzeitzeitstudie in der gesamten EU (incl. CH) 2010 komplett vom MARKT GENOMMEN-verboten/sistiert! Und dass sich die sonst lahmen Behörden zu solch einem Schritt durchringen will was heissen.
http://www.swissmedic.ch/marktueberwachung/00091/00092/01244/index.html?...
Idioten möchte ich diese Menschen die es trotz Warnung beziehnen und einsetzen nicht nennen, denn dies steht mir nicht zu, nur normal sein kann das nicht so verzweifelt zu sein und sich weiteren Risiken auszusetzen.
Sollte ich es trotzdem geschafft haben, den(die) ein oder andere(n) zu Nachdenken angeregt zu haben, so hat sich dies gelohnt.

HG
Jens

Bild des Benutzers Gast

Unsinn!

Ich habe es genommen und habe zugenommen.Das Mittel taugt absolut nichts.Alle positiven Erfahrungen im Internet sind einfach nur FAKES!

Bild des Benutzers Bella

Lida ungesund, aber es wirkt!

Ich habe Lida 2 Monate genommen und mit Sport zusammen 15kg abgenommen. Es ist eine starke Tablette, die bestimmt nicht jede/r verträgt. Ich hatte ein paar Mal Herzrasen, wenn man aber nach der Einnahme Sport treibt, spürt man das auch nicht. Ich empfehle es keinem, aber sie nützt wirklich was.
Und diejenigen, die trotz Lida-Einnahme zugenommen haben, mal einen Gang runterschalten beim der Ernähnungseinnahme!

Schlankmacher bestellen

Ich persönlich würde nicht irgendein Präparat bestellen, welches deftige Nebenwirkungen hat (ob Online oder nicht..). Am besten gehe zum Arzt und lass dich beraten. Es gibt auch Präparate auf natürlicher Basis wie z.B. Liposinol, Carbosinol etc. - kann auch in der Versandapotheke bei: www.xtrapharm.ch bestellt werden. Zudem wird man dort von einem Apotheker/in beraten!
Jetzt kommt der Frühling und Du bist sicher auch wieder mehr in der Natur und Dich am bewegen - das ist für mich auch das beste Rezept!
Sonnige Grüsse Luzia

Bild des Benutzers Andrea

Lida

Hallo,

Woher kann man lida bestellen?

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Trend mit positiver Wirkung auf die…
Adipositas oder auch Übergewicht…
Lässt unsere Zeit es zu, dass wir uns…
  •  
  • 1 von 24

Buchtipp

Immer mehr Ärzte und Patienten sehen, dass bessere Fortschritte in der…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-632-2
0