Wohnen

Putztipps 1 für den Boden

Mit und ohne Teppich spielend geputzt.

Streifenfreier Glanz
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Ob Dreck, Gras und Blätter oder Abtropfwasser vom Schnee, das alles tragen kleine und grosse Füsse mit ihren Schuhen in die Wohnung. Es gibt Verschmutzungen, die lassen sich nicht einfach so mit staubsaugen beseitigen. Im Folgenden stellen wir Ihnen ein paar Tipps vor, wie Ihre Fussböden umweltfreundlich und effizient reinigen können.

Tipps für den Fussboden

Schwer erreichbare Winkel reinigen

Unter Schränken oder unter der Heizung ist es schwierig bis in die Ecken zu putzen. Binden Sie dafür einen Lappen oder einen Schwamm an das obere Ende eines Besens oder eines Meterstabs. So können Sie bis in die verwinkelten Stellen gelangen.

Streifen auf dem geputzten Boden

Streifen oder keinen Glanz auf dem frisch gewischten Boden? Geben Sie etwas Essigessenz in einen Eimer mit frischem Wasser und wischen Sie noch einmal über den Boden, bis er glänzt.
Für einen streifenfreien Laminatboden eignet sich super die JEMAKO Bodenpflege ECO Plus.

Heißes Fett auf dem Boden

Schütten Sie schnell kaltes Wasser darüber. Das Fett erstarrt und Sie können es besser wegputzen.

Möchten Sie mit umweltschonenden und effizienten Reinigungsmitteln putzen, versuchen Sie die Produkte von JEMAKO aus. Haben Sie Fragen oder Interesse an unseren Produkten? Nehmen Sie direkt mit unseren Putzexperten Kontakt auf. 

Lesen Sie bereits erschienene Artikel

Kommentar hinzufügen

Facebook