Kosmetik

Wenn die Haut juckt und spannt

Die Sonne kann ihrer Haut ganz schön zusetzen. Da ist ein guter Schutz gefragt. Und gerade nach dem Baden juckt und spannt die Haut oft. Tipps, was Sie selbst dagegen tun können und wo Sie professionelle Hilfe finden.

Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Beat A. Stephan

Wenn die Haut brennt und spannt, kann eine selbstgemachte Gesichtsmaske helfen. Sie besteht aus Bio-Quark, dem verschiedene Zutaten beigemischt werden. Ideal ist es, nach dem Auftragen der Maske in die Badewanne zu steigen. Die Maske wirkt so besser ein und die Entspannung ist perfekt.

Feuchtigkeitsbombe: Die Gurkenmaske

Gurkenmasken sind für fast jeden Hauttyp geeignet. Einfach klein gehackte Gurken mit naturbelassenem Quark verrühren, auftragen und sich entspannen.

Wenn's spannt: Avocadomaske

Diese Maske ist besonders für reife Haut geeignet. Eine halbe Avocado pürieren, mit 1 TL Zitronensaft, 1 TL Honig und 1 EL Quark verrühren. Avocado schützt die Haut vor dem Austrocknen, enthält Vitamin A und B. Achtung: Diese Maske ist nicht für fettige Haut geeignet.

Beruhigend: Honigmaske

2 EL Honig erwärmen und mit 2 EL Quark sowie 2 TL Olivenöl verrühren.

Und wenn alles nichts mehr nützt: familleSuisse weiss Rat!

Selbst gebastelte Kosmetik ist toll. Doch nicht immer reicht sie aus. Wenn beispielsweise lästige Pickel spriessen oder wenn Männer unter eingewachsenen Barthaaren leiden, die sich unter der Haut entzünden, muss professionelle Hilfe her. Die finden familleSuisse-Mitglieder bei unserer Expertin Daniela Hersche, die in Kloten eine Kosmetikpraxis betreibt.

Die Mitglieder von familleSuisse erhalten von ihr eine kostenlose telefonische Erstberatung sowie zehn Prozent Rabatt auf alle Behandlungen. Das Angebot finden Sie auf der «Profitieren»-Seite (Link unten)

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Lautes Schnarchen stört den Partner und…
Kalte Wintertage und stark beheizte…
Selbstgemachte Handcreme
  •  
  • 1 von 18

Buchtipp

Der Regenwald ist die größte Naturapotheke der Welt. Bis heute wurde nur ein…
Autor: Dr. Flemmer Andrea ISBN / EAN: 978-3-935487-15-3
0