Erziehung

Weshalb ist Spielen für Kinder sinnvoll?

Spass, Entdecken, Lernen und Entwickeln – das alles ist Spielen für die Kleinen.

Spielen regt die Fantasie an
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Beim Spielen können Kinder ihre seelischen, geistigen und körperlichen Möglichkeiten entfalten. Sinnlose Spiele gibt es nicht. Jedes Spiel hat für das spielende Kind eine Bedeutung.

Während des Spielens machen sich Kinder mit Gegenständen und Neuem vertraut. Beim Spielen geht es um die Tätigkeit und nicht darum, ob sein Spiel ein Ziel oder einen Zweck hat.

Warum ist Spielen wichtig?

  • Es ist ein kindliches Grundbedürfnis
    Im Spiel werden Erfahrungen gemacht,    Stolz, Enttäuschung,    Freude und Wut erfahren und gelebt.
  • Das Gehirn wird trainiert
    Durch die Erfahrungen und neuen Reize werden im Gehirn neue Nervenverknüpfungen geschlossen. Je vielseitiger und häufiger die spielerischen Anregungen sind, desto besser wird die kindliche Hirnentwicklung unterstützt.
  • Kinder sind in Bewegung
    Auch die körperliche Entwicklung wird gefördert. Kinder lernen ihren Körper kennen, schulen ihre Wahrnehmung, verbessern ihre Geschicklichkeit und üben körperliche Fähigkeiten. Auf spielerische Art werden so auch Herz, Kreislauf, Muskeln und Knochen trainiert und gefestigt.
  • Eröffnet den Weg zu sozialem Verhalten
    Sie lernen die Folgen ihrer Handlungen kennen und entwickeln Einfühlungsvermögen, Verständnis und Gemeinschaftsgefühl. Auch Konflikte auszutragen, ist ein wichtiger Lernprozess während des Spiels.
  • Spielen tut einfach gut
    Glück und Freude erleben, das können Kinder durch das Spielen. Die Bewegung dabei wirkt sich positiv auf das innere Gleichgewicht aus und hilft Stress zu vermeiden oder abzubauen.
  • Spielend lernen
    Beim Spielen suchen sich Kinder Anregungen, die sie für Ihre Entwicklung brauchen. Sie lernen, wie Dinge funktionieren, wozu Gegenstände gebraucht werden und welchen Sinn sie haben. Spielerisch üben sie so auch ihre motorischen Fähigkeiten und können Hände und Finger immer geschickter gebrauchen.
  • Entwickeln von Fähigkeiten und Fertigkeiten
    Im Spiel werden auch psychische und emotionale Entwicklungen gemacht. Selbsterwertgefühl, Selbstvertrauen, Denkfähigkeit, Kreativität, Einhalten und Aushalten von Regeln und Misserfolg werden angeeignet und entwickelt

Freuen Sie sich auf den nächsten Artikel zum Thema:

  • Was benötigen Kinder, um "richtig" spielen zu können?

Lesen Sie Artikel mit lässigen Spieltipps:

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Ausflug für die ganze Familie
Trainingsideen ohne Geräte
  •  
  • 1 von 115

Buchtipp

Mehr Lernerfolg für Ihr Kind - wissenschaftlich erwiesen und nachhaltigMemo ist…
Autor: Everts, Regula / Ritter, Barbara ISBN / EAN: 9783456851563
0