Ernährung

Die Stoffwechselkrankheit Gicht – Teil 3

Lebensmitteltabelle mit Harnsäuregehalt

Wie viel Harnsäure versteckt sich im Essen?
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

In diesem Artikel finden Sie genaue Angaben zum Harnsäuregehalt in den verschiedenen Lebensmitteln. Die Lebensmittel sind in Gruppen unterteilt. Der Harnsäuregehalt ist pro 100g Lebensmittel angegeben.

 

 Fleisch, durchschnittlich: 140-170mg

  •  Rindsfilet, Schweins-,  Kalbsbraten, Rehschlegel: 150mg
  •  Schweinsschnitzel: 170mg
  •  Lammbraten: 140mg
  •  Poulet, ohne Haut: 120mg
  •  Poulet, mit Haut: 240mg
  •  Innereien: 200-900mg
  •  Kalbsbries (Milke): 900mg
  •  Kalbsleber: 260mg

 

 Fisch, Meeresfrüchte, durchschnittlich: 150-410mg

  •  Forellen, mit Haut: 200mg
  •  Karpfen, mit Haut: 150mg
  •  Hering, mit Haut: 317mg
  •  Hering, ohne Haut: 178mg
  •  Thunfisch: 180mg
  •  Krabben: 165mg
  •  Miesmuscheln: 370mg
  •  Sardellen: 410mg

 

 

 Milch, Milchprodukte und Eier, durchschnittlich: 0-16mg

  •  Vollmilch: 0mg
  •  Joghurt, Quark: 0mg
  •  Camembert, 45% F.i.T.: 15mg
  •  Emmentaler: 10mg
  •  Butter: 0mg
  •  Ei, Vollei: 16mg

 

 Kartoffeln und Getreide, durchschnittlich: 15-187mg

  •  Kartoffeln, roh/gekocht: 15mg
  •  Reis, gekocht: 35mg
  •  Nudeln, gekocht: 22mg
  •  Brot- und Backwaren: 40-45mg
  •  Haferfloken: 187mg
  •  Obst, Gemüse allgemein: 30-50mg
  •  Erbsen, grün, frisch: 150mg

 

 Nüsse, Keime und Samen, durchschnittlich: 5-842mg

  •  Haselnuss, Mandel: 40mg
  •  Baumnuss, Walnuss: 25mg
  •  Erdnuss: 79mg
  •  Sonnenblumenkerne: 157mg
  •  Leinsamen: 105mg
  •  Weizenkeime: 842mg

 

Diverses

  • Bier: 15mg
  • Fleischbouillon: 3500mg
  • Gemüsebouillon: 83mg

 

 

 

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Was Erwachsene meistens freiwillig und…
Fleischersatzprodukte werden erfunden,…
Was denken Sie, wer zu den grössten…
  •  
  • 1 von 55

Buchtipp

„Bio“ war lange Zeit fast ein Schimpfwort. Und diejenigen, die die Produkte…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-86910-325-9
0