Essen & Kochen

Gluschtige Saucen für Fleisch

Peppen Sie Ihre Gerichte auf

Peppen Sie Ihre Gerichte auf
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Fleischgerichte oder auch vegetarische Varianten wie Quorn- oder Tofuschnitzel werden so richtig aromatisch, wenn Sie sie mit einer Sauce verfeinern.

 

Dattel-Orangen-Sauce (für 4 Personen)
Schälen Sie eine Schalotte und hacken Sie sie fein. Halbieren Sie acht Datteln längs und entfernen Sie den Stein. Schneiden Sie die Hälften noch einmal längs in Spalten. Reiben Sie die Schale einer Orange ab und pressen Sie sie aus. Erhitzen Sie etwas Butter in einer Bratpfanne und dünsten Sie die Zwiebeln darin an. Geben Sie die Datteln dazu und dünsten Sie alles für 3 – 4 Minuten weiter. Geben Sie die Orangenschalen und den Saft dazu und köcheln Sie den Saft etwas ein. Schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab.

 

Gluschtige Beeren-Estragonkruste (für 4 Personen)
Braten Sie Ihre Schnitzel an und legen Sie sie in eine Auflaufform. Heizen Sie Ihren Ofen auf 200 Grad mit Oberhitze vor. Dünsten Sie 2 EL Preiselbeeren in etwas Butter an. Löschen Sie sie mit 2EL Balsamico-Essig ab. Geben Sie 40g gemahlene Mandeln und 1 EL Estragon in die Pfanne und vermischen Sie alles zu einer Masse. Würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer ab. Verteilen Sie die Masse auf Ihren Fleischstücken. Überbacken Sie sie für 3 – 4 Minuten im Ofen. 

 

Portweinsauce mit getrockneten Tomaten (für 4 Personen)
Schälen Sie eine Schalotte und 2 Knoblauchzehen und hacken Sie sie fein. Schneiden Sie 100g getrocknete Tomaten längs in feine Streifen. Erhitzen Sie etwas Butter in einer Bratpfanne. Dünsten Sie die Zwiebeln und den Knoblauch in der Butter glasig an. Geben Sie die Tomaten in die Pfanne und dünsten Sie alles für 3 – 4 Minuten weiter. Löschen Sie alles mit 1.5dl Portwein. Kochen Sie die Flüssigkeit auf die Hälfte ein. Geben Sie 2dl Bouillon und 2dl Rahm dazu und lassen Sie die Sauce auf 2dl einköcheln, bis sie eine cremige Konsistenz bekommt. Hacken Sie etwas Schnittlauch in feine Ringe und mischen Sie sie unter die Sauce. Würzen Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab.

Gefunden bei chefcentre.ch

 

Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesen fruchtigen Saucen und geniessen Sie den süssen Geschmack zu herzhaften Gerichten.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Egal ob in Cremen, Kuchen, Guetzli, an…
Immer häufiger finden sich Fleisch und…
Angebot an eiweissangereicherten…
  •  
  • 1 von 30

Buchtipp

Schokolade muss nicht süss sein. Im Gegenteil – früher war sie das nicht und…
Autor: Eberhard Schell ISBN / EAN: 10: 3-86244-262-4
0